Der Monat Juni

Der 6-te Monat im 2021

 

 

„Der Weg der Liebe ist nicht der einfachste – und doch lohnt er sich!“ (anonym)

 

 

Es beschäftigen uns die Zahl 6 (Monat), die Zahl 5 (Jahr) und die Quersumme der beiden Zahlen 6+5 = 11

 

Es geht um Wohlbefinden, Eigen- und Fremdliebe und um Akzeptanz.

 

Ganz bewusstes Dasein, ganz bewusstes Zuhören und ganz bewusste Akzeptanz, um sich auf den jeweiligen Moment einzulassen, … ,das gelingt im Juni gut. Achtsamer, liebevoller und verbindender Umgang mit sich selber, mit anderen, mit der Umwelt, mit Forderungen, mit Medienmitteilungen, mit Manipulationsversuchen, usw. Überall da geht es darum, ganz bewusst, achtsam und präsent zu sein. Etwas möchte gehört und erzählt werden. Und das sowohl von aussen her, wie auch von unserem eigenen Inneren her.

Gut möglich, dass im Familiensystem oder im Freundeskreis Themen angesprochen werden, welche für uns nicht mit einem klaren JA oder NEIN beantwortet werden können. Eine liebevolle, verbindende Sicht und Haltung bringt dann jeweils viel mehr als Kampf, Streit oder sogar das Aufzwingen von eigenen Meinungen und Überzeugungen. Der Juni ist der Monat der Liebe. Dazu gehört auch, dass wir respektieren und akzeptieren lernen, dass Mitmenschen andere Sichtweisen und Haltungen zum Ausdruck bringen.

 

Das Üben von Lieben und Annehmen, ohne dabei kämpfen zu wollen, bringt uns jetzt vorwärts. Die Liebe uns selber gegenüber ist ebenfalls zu pflegen. Die Frage: „Was brauche ich jetzt, um mich selber und die anderen zu nähren?,“ kann hilfreich sein. Sich mit Leichtigkeit und Freude für Schönes, Bereicherndes und Verbindendes einzusetzen, schenkt uns Zufriedenheit.

 

Kampf und übertriebener Aktivismus rauben uns viel körperliche Energie.

 

Die Juni-Energie unterstützt uns im liebevollen Verbinden der eigenen Bedürfnisse mit den Bedürfnissen unserer Mitmenschen.

 

Der aktive Mai hat uns immer wieder zum Handeln „gezwungen“. Im Juni geht es wieder vermehrt darum wahrzunehmen, zu spüren, zu fühlen, zu geniessen, zu lieben und sich zu freuen. Sich dazu immer mal wieder entspannende Stunden zu gönnen, kann ich mit diesen Zahlenenergien nur empfehlen. Solche Momente können wir gut in wertschätzender Umgebung geniessen, wir können diese aber ebenso auch alleine, in bewusster Verbindung zur eigenen Innenwelt erleben. Eigentlich egal – wo, mit wen oder bei was - hauptsächlich mit der Sicht der LIEBE.